Faszination Wissen

Feuer und Flamme

Einen Nachmittag voller Spiel, Spaß und Experimente erwartete vierundzwanzig Kids am Samstag, den 30.09.2017 im neuen Gemeindehaus in Altdorf. Hierzu luden der CVJM Altdorf e. V. in Kooperation mit der evangelischen Kirchengemeinde in Form eines fünfköpfigen Betreuerteams ein. An diesem Tag drehte sich alles um das Thema „Feuer“. Zum Einstieg in die „hitzige“ Thematik wurde erforscht, was benötigt wird, um ein Feuer zu entfachen bzw. um es am Leben zu erhalten. In vier Stationen wurde ein passendes Experiment zu jeder Seite des „Tetraeders des Feuers“ absolviert und dieses anschließend farbig hervorgehoben, bis das ganze Tetraeder jede Stationsfarbe aufwies. Nach einer kurzen Pause mit einer kleinen Andacht über den brennenden Dornenbusch, fand ein Experimentewechsel statt. Nachdem die Kinder wieder in Kleingruppen aufgeteilt waren, hatten sie die Möglichkeit, in unterschiedlichen Experimentierstationen beispielsweise einen eigenen Feuerlöscher, eine Streichholzrakete oder eine Kartonkanone zu basteln. Sie konnten außerdem gasgefüllte Seifenblasen zum Brennen bringen oder einen Feuertornado in einer Plexisglasröhre entfachen. Am Ende dieses ereignisreichen Nachmittags, kamen die „Feuerexperten“ zufrieden und mit neuem Wissen über Feuer, zu den bereits gespannten Eltern, nach Hause zurück.